FC Solothurn News

Erfolgreicher und spassiger Start für polysportives Angebot
Freitag, 26. August 2016 / 14:08 Uhr

Mitte August begann für viele Kinder im Alter von 5-7 Jahren ein neuer Lebensabschnitt. Der 1. Kindergarten- oder Schultag stand an.

Auch für die Nachwuchsabteilung des FC Solothurn war das diesjährige Sommerferienende gleichbedeutend mit dem Start in ein neues Ausbildungsprogramm.

17 Knaben und Mädchen warteten zusammen mit ihren Eltern gespannt, ungeduldig und Einzelne auch etwas nervös auf die beiden Ausbildner Polysport Rony Vetter (Technischer Leiter FC Solothurn, Turn- und Sportlehrer) und Marc Du Buisson (Captain der 1. Mannschaft des FC Solothurn und Turn- und Sportlehrer in Ausbildung).

Nach einer kurzen Orientierung der Eltern über die organisatorischen Abläufe, betonten die verantwortlichen Ausbildner nochmals, dass es sich beim Angebot Polysport um kein Sichtungstraining handle. Hauptanliegen sei es, die Bewegungsfreude der Kinder optimal zu unterstützen und ihnen einen möglichst breitgefächerten „Motorikschatz“ mitzugeben.

Die erste Lektion beinhaltete vielseitige Bewegungsgrundformen des Laufens, Hüpfens, Kriechens, Springens usw. allesamt in Verbindung mit dem Alltagsmaterial Papier (Zeitung).

Schnell stimmte die Chemie zwischen Kindern und Ausbildnern und Alle waren mit vollem Elan beim spielerischen Üben. Das Fechten mit dem Zeitungsstab war dabei der Höhepunkt der Lektion und es waren einige tolle „Flèche’s oder Riposte’s zu sehen.

Auch wegen der immer noch sommerlichen Temperaturen in der Halle aber avor allem des tollen Einsatzes der Kinder wegen, geriet die Lektion zu einer schweisstreibenden Angelegenheit und verlangte öfters mal nach einer Trinkpause.

Am Ende waren alle müde und glücklich und freuten sich bereits auf die nächste Ausgabe. In der zweiten Lektion soll mittels einfachen Orientierungslaufaufgaben die Schulhausumgebung erkundet werden.

RV/MDB

Fotos (JN)



Zurück

FCS Sponsoren