FC Solothurn News

Saisonstart mit 1'500. Erstligaspiel
Freitag, 04. August 2017 / 10:08 Uhr

Morgen startet der FC Solothurn unter seinem neuen Trainer Dariusz Skrzypczak mit einem Auswärtsspiel bei Zug 94 (16:00 Uhr!) im Stadion Herti Allmend in die neue Saison 2017/18.

Wie bereits vorab in der Online-Ausgabe der Solothurner Zeitung berichtet wurde, ist dies das 1'500. Spiel des FC Solothurn in der 1. Liga. Unser FCS hat damit bisher mit Abstand die meisten Spiele in dieser Spielklasse absolviert und führt somit die "Ewige Tabelle" der 1. Liga an.

Das Team, das den FCS in der vergangenen Saison erstmals seit 10 Jahren wieder in die Aufstiegsspiele brachte, konnte grösstenteils gehalten werden. Die wenigen Abgänge wurden durch vier Zugänge (drei extern, ein eigener Junioren-Spieler) kompensiert. Die Kaderliste ist hier zu finden.

Im Vergleich zum Kader der vergangenen Rückrunde gab es folgende Änderungen:

Abgänge:
Adrian Fleury (BSC Old Boys Basel)
Rafael Disler (BSC Old Boys Basel)
Edonis Asani (BSC Old Boys Basel)
Kliment Nastoski (FC Grenchen 15)
Samuel Zayas (FC Grenchen 15)
Tim Wagner (FC Bern)
Garra Dembélé (Ziel unbekannt)

Zugänge:
Shpetim Arifi (FC Breitenrain)
Diego Sandmeier (FC Fislisbach)
Daniel Bleuler (SC Blustavia)
Sergio Henzi (FC Solothurn CCJL)



Zurück

FCS Sponsoren